Uncle Remus (DE)

„Eine großartige Modern Original Blues Band mit Bezug auf das Beste aus der Bluestradition. Beseelt, sexy und hoch energetisch..“

-Joseph Parsons

„Jeffrey Amamkwa klingt wie das Ergebnis einer heimlichen Liebesnacht von Muddy Waters und Aretha Franklin!“

-Kai Strauss

Bandfoto Uncle Remus 2 Smaller.jpg

Eine wunderbare Mischung aus Blues, Rock und Soul bringen Uncle Remus auf die Bühne, und das, obwohl die fünf Musiker nicht aus dem Mississippi Delta, sondern aus dem Rheinland kommen. Einflüsse von John Mayer, Steely Dan und Stevie Ray Vaughan sind unüberhörbar in den eigenen Songs der Band.

 

Sänger Jeffrey Amankwa, der als Straßenmusiker begann, war schon mit Bobby McFerrin und Xaver Fischer (ehemals Birth Control) und als Sänger der Kai Strauß Band auf Tour. Als Keyboarder und Pianist hat Tom Plötzer sich einen Namen gemacht, er spielte bei Musicalproduktionen wie Starlight Express und Bodyguard und ist festes Bandmitglied bei Bröselmaschine und der Peter Bursch All Star Band. Frank Herbort, dessen Wurzeln in der Rock- und Popmusik der 70er und 80er liegen, ist derzeit fester Sideman bei Joel Brandenstein. Schlagzeuger Sven Hansen ist Mitglied der Joseph Parsons Band, Livedrummer bei Eko Fresh und den Goodfellas. Sein Repertoire reicht von Rock über Hip Hop bis Jazz. Gemeinsam mit dem fantastisch spielenden und singenden Bassisten Simon Cohnitz legen die beiden als Rythmussektion das Fundament.

 

Uncle Remus übertragen den Spaß an der eigenen Musik mühelos auf ihr Publikum. Live als auch auf ihrem Debütalbum, das durchwegs gute Kritiken einheimsen konnte.

 

MEDIA

 

MEDIA KIT (PDF)

BIO